Neues eBook: Ethik im Verkauf ? – Moralischer Kompass eines Verkäufers

DennyVeröffentlicht von

Es ist mal wieder soweit. Nachdem ich im Mai 2015 mein erstes eBook veröffentlicht habe, nun also mein zweiter Streich. Obwohl der Abstand zwischen beiden eBooks nicht mal ein Jahr beträgt, fühlt es sich für mich doch wie eine gefühlte Ewigkeit an.

Ethik im Verkauf - CoverDas hängt wohl damit zusammen, dass ich mich schon länger mit dem Thema des neuen eBooks beschäftigt habe, aber nie wirklich wusste, wie ich meine Gedanken zu diesem sehr komplex-philosophischen Thema ordnen konnte.

Ein paar Texte und Ideen aus dem eBook stammen aus dem Herbst 2015. Damals wollte ich das Thema Ethik und Lügen getrennt voneinander bearbeiten. Aber die Zusammenhänge waren zu offensichtlich und zu stark, als dass sich zwei getrennte Beiträge gelohnt hätten.

Das eBook umfasst ungefähr 4.500 Wörter und ca. 30.000 Zeichen. Neugierig geworden? Dann lade Dir jetzt kostenlos das eBook herunter. Trage dafür Deine E-Mail in den Newsletter ein und ich sende Dir das eBook als PDF-Datei zu.

 

Vorwort: Ethik im Verkauf ?

Ethik ist ein Teilbereich der Philosophie, der sich laut Wikipedia „mit den Voraussetzungen menschlichen Handelns und seiner Bewertung“ befasst. Für mich als Verkäufer und Blogger ist dieses Thema gleich doppelt und dreifach spannend. Schließlich gibt es kaum einen Berufszweig, der so sehr im Verruf steht unethisch und ohne Moral- und Wertvorstellungen zu handeln wie der Verkauf.

Aber stimmt das wirklich? Was bedeutet das Verkaufen nach ethischen Maßstäben überhaupt? Gibt es so etwas wie eine ethische Leitlinie im Verkauf? Wenn ja, wie ist diese definiert?

Wo fängt eine Lüge an? Ab wann beginnt der Missbrauch von (kommunikativen) Beeinflussungsmaßnahmen? Welche Verantwortung trägt der Kunde?

Angeregt von diesen Fragen, entstand das eBook Ethik im Verkauf ? – Moralischer Kompass eines Verkäufers.

Als ich angefangen habe im Verkauf zu arbeiten, da waren diese Fragen für mich nicht präsent. Wie ich heute weiß lag es vor allem daran, dass ich in einem Vertriebs-Umfeld gestartet bin, wo keine Zweifel an einem unethischen und unmoralischen Verhalten aufkommen konnten. Die Möglichkeiten des Betrugs waren nicht gegeben. Man wurde weder dazu ermuntert und außerdem waren die Prozesse transparent und ich liebte das zu verkaufende Produkt.

Doch auch ich bin in den letzten zwei Jahren, seitdem ich angefangen habe im Verkauf zu arbeiten, auf Fragen gestoßen, bei denen ich meine Vorgehensweise beim Verkauf immer wieder mit meinem moralischen Kompass abgleichen musste.

Die Ergebnisse davon sind eine Art Transkript in diesem eBook.

Ich schreibe in Ethik im Verkauf ? über folgende Themen:

  • Warum Ethik und das Aufstellen ethischer Leitlinien für Vertriebs-organisationen ein wichtiges und zukunftsweisendes Thema werden wird

 

  • Worin die Problematik bei der Einordnung von ethischen und unethischen Verhaltensweisen besteht

 

  • Warum eine ethische Bewertung im Verkauf nicht an die Methoden der Beeinflussung gebunden ist, sondern an den Zweck den sie verfolgt

 

  • Anhand welcher Punkte sich für mich die ethische Linie im Verkauf definiert

 

Willst Du mehr zu diesen Themen erfahren? Dann klicke den Banner an und lade Dir das eBook kostenlos herunter.

Ethik im Verkauf


 

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Folge Sales Pitch:

Mehr von mir gibt es auf meiner Facebook-Fanseite, auf Instagram und per Newsletter.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.