eBook: Schenkung oder Kaufvertrag bei der Immobilienübertragung?

Im Herbst 2016 gab es eine Frage, die mich permanent beschäftigt hat: Schenkung oder Kaufvertrag?

Ich war zu diesem Zeitpunkt 27 Jahre jung und war gerade dabei das größte finanzielle Commitment meines Lebens einzugehen – den Kauf meiner ersten Immobilie.

Es handelte sich dabei aber nicht um irgendeine Immobilie, sondern um das Grundstück meiner Großmutter, welche ihr ganzes Leben in diesem Haus gewohnt hat. Nachdem Sie mit über 70 Jahren den Wunsch geäußert hatte, ihren Lebensabend in einem Mietshaus mit Blick auf das Wasser zu verbringen, stand ich vor der Aufgabe herauszufinden, wie ich die Immobilientransaktion so einfach wie möglich gestalten konnte.

Meine größte Sorge: Das Testament meiner Großmutter. Denn durch Streitigkeiten innerhalb der Familie, gab es zunächst einige Hürden in Bezug auf das Erbrecht zu überwinden, um anschließend die richtige Entscheidung zwischen Schenkungsvertrag und Kaufvertrag zu treffen.

Dieses eBook erzählt von dieser Geschichte und soll dabei jenen helfen, die sich in einer ähnlichen Position wiederfinden. Der Text ist eine Art Ratgeber, in der ich von meinen Erfahrungen und meinen Erkenntnissen im Detail berichte und wie ich schlussendlich zu der für mich richtigen Entscheidung fand.

Meine Entscheidung muss jedoch nicht zwingend auch für Dich die beste Lösung sein. Jeder Fall ist unterschiedlich und deshalb bitte ich Dich, dir deine eigenen Gedanken dazu zu machen und im Vorfeld unbedingt mit einem Fachanwalt zu sprechen.

Ich hoffe, dass Dir das Buch weiterhelfen wird, so wie es mir damals weitergeholfen hätte.

Folgenden Mehrwert gibt es für die Leser des eBooks:

    • Keine theoretischen Abhandlungen, sondern authentische Einblicke in die Entscheidungsprozesse beim Kauf einer Immobilie
    • Alles was man zum Testament wissen muss und wie dieses erbrechtlich einzuordnen ist
    • Welche Bedeutung das Erbrecht beim Kauf einer Immobilie hat
    • Vor- und Nachteile der Schenkung beim Immobilienkauf (inkl. Freibetrag, Bemessungsgrundlage, Gültigkeit und unmittelbarer Auszahlungsanspruch)
    • Vor- und Nachteile beim notariellen Kaufvertrag
    • Welcher Kaufpreis geeignet für einen symbolischen Kaufvertrag ist
    • Wie man abhängig von der Art der Immobilienübertragung Steuern sparen kann