Über mich

Hi, ich bin Denny!

Schön, dass Du mehr über mich und meinen Blog erfahren möchtest.

In den kommenden Passagen möchte ich Dir einen kurzen Einblick darüber geben wer ich bin, wie sich dieser Blog seit 2015 (inhaltlich) entwickelt hat und was Du für Dich mitnehmen kannst.

— Letzte Aktualisierung: 06.11.2018–


Meiner Auffassung nach war ich schon immer ein Verkäufer. Sei es, wenn es um die jährliche Taschengeld-Verhandlung ging (Preisverhandlung), meine Freunde Sonntagvormittags zu motivieren draußen Fußball zu spielen, in der Schule um Noten zu fälschen, Mädchen auf mich aufmerksam zu machen (Stichwort „Sozialakquise“) oder mein eigenes Print-Magazin an völlig fremde Personen zu verkaufen (Neukundenakquise).

Sommer 2013 in Italien - SALES PITCH ist hier nur in der Ferne zu erahnen
Sommer 2013 in Italien – SALES PITCH ist hier nur in der Ferne zu erahnen

Meinen ersten richtigen Verkaufsjob im Angestelltenverhältnis hatte ich im Februar 2014 beim englischen Verlagshaus Lyonsdown Ltd.

Übersetzt: Kaltakquise im Anzeigenverkauf.

Neben dem Staubsauger-Vertrieb die vielleicht härteste Verkäufer-Schulung der Welt. Klar, dass dieser Job mir alles abverlangt hat. Es war eine prägende und die bis dato intensivste Erfahrung meiner noch jungen „Berufslaufbahn“.

Es war ein Cocktail der Emotionen. Wissbegierde und Faszination für das professionelle Verkaufen an Geschäftskunden, Enttäuschung und Frustration über die immer wiederkehrende Ablehnung, sowie ungeahnte Adrenalin-Schübe nach Verkaufserfolgen.

Ich stellte mir das Verkaufen ein bisschen wie die Einnahme von Kokain vor.

Das Gefühl von Unbesiegbarkeit und der Glaube alles erreichen zu können, folgte oft die Müdigkeit und die Depression, wenn nichts funktionieren wollte. Eine Achterbahnfahrt aus Niedergeschlagenheit und Euphorie. Das ging an die Substanz.

Juni 2014Obwohl ich 2014 das kommerziell erfolgreichste Print-Heft verkauft hatte, zog ich bereits nach einem halben Jahr die Reißleine und verließ das Unternehmen. Doch meine Sucht nach weiteren Verkaufserfolgen holte mich wieder ein. Mein Hunger war geweckt!

Anfang des Jahres 2015 ging ich zurück zu meinem alten Arbeitgeber nach England. Genau in dieser Zeit entstand der SALES PITCH Blog.

Ich schrieb regelmäßig neue Inhalte für den Blog, lernte die Kunst des Verkaufens kennen und veröffentlichte zweiwöchentlich neue Podcast-Episoden der Show Tuesdays with Bradley, bei welcher ich mit meinem Sales-Mentor und Lyondown Ltd CEO Bradley Scheffer zu Strukturen und Prozessen im Verkaufsgespräch sprach.

Damals ging ich mit dem vollmundigen Anspruch zurück, dass ich DER BESTE deutschsprachige Verkäufer werden will.

Den Ausgang über diese Mission wollte ich aber nicht über meinen (finanziellen) Erfolg definieren, sondern über die Fortschritte meiner Leser und Zuhörer, die sich bei mir wertvolle Tipps und Ansätze für nachhaltige Verkaufserfolge durchlesen und anhören können.

Die Verbissenheit unbedingt der allerbeste Verkäufer zu werden, ist heute nicht mehr so stark ausgeprägt. Doch meine Idee, dass ich anderen dabei helfen will bessere Verkaufsergebnisse zu erzielen, ist geblieben.

Dafür versuche ich nicht die vorgegebenen Marketing-Konzepte von anderen Verkaufstrainern zu adaptieren, sondern einen differenzierten Blick auf Verkaufs-Themen zu geben, der auf eigenen Erfahrungen beruht.

Sommer 2015 - Mein erster Anzug und englische Keller-Bräune
Sommer 2015 – Mein erster Anzug von NEXT gepaart mit englischer Keller-Bräune

Smarte Investments – Wohin mit dem Geld?

Anfang 2016 ging es los, dass ich mich vermehrt mit der Frage beschäftigt habe, wie ich nun mein erstes eigenes Geld richtig anlegen soll. Dabei hat besonders das Thema Immobilien mein Interesse geweckt und durch mehrere Umstände kam ich in die Position, mich seit Januar 2017 selbst Immobilieneigentümer zu nennen.

Als Erweiterung des Blogs befasse ich mich seitdem auch mit anderen Anlage-Formen, zu denen neben Immobilien auch P2P-Kredite und Dividenden-Aktien zählen.

FB TITLE BAR2

,,Das Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter“

Nach meiner Zeit in England war ich für eineinhalb Jahre in der Partner-Akquise für ein kleines Berliner Unternehmen im Event-Bereich tätig. Außerdem gebe ich immer häufiger kleine Sales-Workshops und Impuls-Vorträge für befreundete Unternehmen.

Neben meiner Liebe zum Verkaufen, hat sich in den letzten Jahren noch eine weitere große Leidenschaft in meinem Leben etabliert: Die Reise zur finanziellen Unabhängigkeit.

Mein übergeordnetes Ziel ist es aus dem Cashflow meiner Immobilien, den Zinszahlungen aus P2P-Krediten und aus Dividendenausschüttungen ein nachhaltig passives Einkommen zu generieren, um langfristig frei über meine Zeit und Projekte bestimmen zu können.

Wenn Du mich auf diesem Weg begleiten möchtest und oder selber die Absicht hast finanziell frei zu werden, freue ich mich etwas von Dir zu hören.


Hier können wir uns gerne vernetzen:

#Newsletter: Bei Anmeldung gibt es 3 eBooks kostenlos dazu

#Facebook: https://www.facebook.com/5alesPitch/

#Instagram: https://www.instagram.com/dennydna/

#Xing: Mein Profil / SALES PITCH Community

#LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/denny-neidhardt/


Falls Du Fragen hast, kannst Du gerne auf mich zukommen und mir eine Nachricht hinterlassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.